Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Abgeschlossene Projekte Altstadt-Süd


Sanierung Hintere Ledergasse 43

Das einsturzgefährdete ehemalige Gerberhaus aus dem 17. Jahrhundert in der Hinteren Ledergasse wurde 2017 von Altstadtfreunde Nürnberg e.V. erworben und in den vergangenen vier Jahren umfassend saniert. Während im Erdgeschoss Gewerbeflächen entstanden, bieten die weiteren Etagen Platz für insgesamt sieben Wohnungen.


Kunstwettbewerb Künstlerhaus

Die Kunstinstallation "Flagge zeigen" der Künstlerin Heidi Sill gewann den im Oktober 2019 vom KunstKulturQuartier und dem Hochbauamt ausgeschriebenen Wettbewerb. Das skulpturale Objekt wird künftig die neue Eingangssituation des Künstlerhauses markieren.


mudra

Die mudra – Alternative Jugend- und Drogenhilfe e.V. ist eine wichtige Anlaufstelle in der Altstadt-Süd für Drogenabhängige und deren Angehörige bzw. Bezugspersonen. Über den Verfügungsfonds Altstadt-Süd konnte die Aufklärungs- und Präventionsarbeit der Einrichtung unterstützt werden.


Kontumazgarten

Der Kontumazgarten ist ein 1,7 Hektar großer Park vor dem Hallertor im Westen der Altstadt. Er liegt am linken Ufer der Pegnitz direkt gegenüber der Hallerwiese am anderen Flussufer. Seit der Umgestaltung im Jahr 2017 ist der Kontumazgarten für Fußgänger und Radfahrer direkt aus der Altstadt zu erreichen


Umgestaltung Bahnhofsplatz

Nach einer monatelangen Umgestaltung ist der Bahnhofsplatz, Ende November 2017 wieder seiner offiziellen Bestimmung übergeben worden.


Kunstinstallation am Jakobsplatz

Zum Abschluss des Reformationsjubiläums 2017 wurden farbige Acrylscheiben in einige der Bäume am Jakobsplatz befestigt. Die Aufenthaltsqualität des Platzes wurde mit dieser künstlerischen Installation erhöht. Die Acrylscheiben sind mehrmals verwendbar und sollen zeitweise auch in Zukunft zum Einsatz kommen.


Lichtkonzept Jakobsplatz

Bisher waren die zwei Kirchen vom Jakobsplatz aus mit wenig differenzierten Halogenstrahlern nächtens angeleuchtet. Ziel des neuen Lichtkonzeptes Jakobsplatz ist es, die Anleuchtung der einzelnen, bedeutenden Baudenkmäler zu verbessern, insbesondere auch die Einzelgebäude durch Licht in einen atmosphärischen städtebaulichen Kontext zu stellen und sie für den Passanten erlebbar zu machen.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/qb_altstadt/abgeschlosseneprojektesued.html>