Kontakt

Umgestaltung Nägeleinsplatz

Nach dem umfassenden Beteiligungsprozess 2018 wurde von einer Landschaftsarchitektin ein Vorentwurf für die Umgestaltung des Bereiches erarbeitet. Dieser wurde im September 2019 der Öffentlichkeit vorgestellt und im Rahmen einer dreiwöchigen E-Partizipation zur Diskussion gestellt.


Übersicht über den bisherigen Beteiligungsprozess

Das Projekt wird konkreter

Auf Grundlage der Machbarkeitsstudie und den Empfehlungen des Stadtrats schreiten die Planungen für den Nägeleinsplatz voran. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern sollte ein Entwurf zur behutsamen Sanierung des Nägeleinsplatzes entwickelt werden. Wünsche und Anregungen konnten Interessierte am Donnerstag, den 19. September 2019 bei einem Workshop im Haus Ecktstein miteinbringen und so die Planung aktiv mitgestalten.

Wünsche und Anregungen konnten auch online im Rahmen einer dreiwöchigen E-Partizipation eingebracht werden.

Unter dem folgenden Link finden Sie detaillierte Pläne, die Präsentation im Werkausschuss SÖR vom 19.9.2019, die Präsentation der Abendveranstaltung vom 19. September 2019, die Dokumentation der Machbarkeitsstudie sowie die Bausteine aus der Bürgerbeteiligung zur Machbarkeitsstudie 2018.


bisherigen Beteiligungsprozess

Machbarkeitsstudie Nägleinsplatz

Im Zuge des Neubaus einer Wasserkraftanlage am Nägeleinsplatz kann die Grünanlage Nägeleinsplatz mit den angrenzenden Bereichen um die Neuapostolische Kirche sowie die kleine Grünfläche am Hallertor umgestaltet und saniert werden. Die Stadt möchte zunächst die Möglichkeit nutzen, das gesamte Areal einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

weiterlesen

Wie nutzen Sie als Anwohnerin oder Anwohner den Nägeleinsplatz mit seiner Grünanlage? Was bedeutet Ihnen die vorbeifließende Pegnitz – würden Sie den Fluss gerne mehr im Blick haben? Wie könnte der Bereich attraktiver gestaltet werden? Gemeinsam mit Ihnen möchten wir ein Konzept zur behutsamen Sanierung des Nägeleinsplatzes entwickeln.
Ihre Wünsche und Anregungen konnten Sie bei den unten stehenden Terminen mit einbringen und so die Planung aktiv mitgestalten.

Auftaktveranstaltung am 24.02.2018 - Material:


Workshops am 20.03.2018 - Material:

Intensive Dialoge der rund 30 Bürgerinnen und Bürger untereinander entstanden anlässlich des Workshops zur Machbarkeitsstudie Nägeleinsplatz am 20. März 2018 im „Eckstein“.

weiterlesen

Mit großer Konzentration und Ideenreichtum bearbeitete jede Gruppe die Themen „Stadt ans Wasser“, „Urbane Mobilität/Ruhender Verkehr“ und „Grüner Freiraum im Stadtbild“ und trug am späten Abend die jeweiligen Ergebnisse durch selbst gewählte „Bürgersprecher“ zusammen. Allen Beteiligten wurde bewusst, wie schwierig der Spagat zwischen der mehrheitlich vorgebrachten Forderung nach einer „grünen Oase“ am Nägeleinsplatz und der ebenfalls gewünschten Bewahrung der 46 vorhandenen PKW-Stellplätze ist. Konstruktiv und ideenreich wurden Ideen zu einer Vereinbarkeit beider Ansprüche entwickelt. Am 8. Mai 2018 um 19 Uhr geht es weiter…


Zwischenveranstaltung am 08.05.2018 - Material:

Im Rahmen der Zwischenveranstaltung wurde der aktuelle Planungsstand vorgestellt.


Abschlussveranstaltung am 26.06.2018 - Material:

Die Bürgerbeteiligung zur Machbarkeitsstudie Nägeleinsplatz ist abgeschlossen. Über die Elemente der Neugestaltung des Altstadt-Platzes an der Pegnitz wird im kommenden Herbst der Stadtrat eine Entscheidung treffen.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/qb_altstadt/naegeleinsplatz.html>