Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Ein neues Gesicht für den Nägeleinsplatz und sein Umfeld

Der Nägeleinsplatz mit Umfeld als eine zentrale Grünanlage für die Altstadt wird ab 2021 vom Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg neu gestaltet. Der erste Bauabschnitt umfasst die Bereiche Hallertorhof und Kettensteg sowie die westliche Hälfte des Nägeleinsplatzes. Gleichzeitig führt das Wasserwirtschaftsamt Nürnberg Arbeiten am Pegnitzufer zwischen Maxplatz, Kettensteg und Nägeleinsplatz durch. Ziel ist es, die Wegeführung zu verbessern, neue Sitzgelegenheiten zu installieren und durch neues Grün den einladenden Charakter des Bereichs zu stärken.

Bauherr

Stadt Nürnberg

Planung

Servicebetrieb Öffentlicher Raum
Hackl Hofmann Landschaftsarchitekten

Kosten

ca. 1,76 Mio. € (1. Bauabschnitt)

Förderung

n.n.

Fertigstellung

n.n.


Bürgerbeteiligung Nägeleinsplatz und sein Umfeld

Nach dem umfassenden Beteiligungsprozess 2018 wurde von einer Landschaftsarchitektin ein Vorentwurf für die Umgestaltung des Bereiches erarbeitet. Dieser wurde im September 2019 der Öffentlichkeit vorgestellt und im Rahmen einer dreiwöchigen E-Partizipation im September/Oktober zur Diskussion gestellt. Bürgerinnen und Bürger konnten die Planung somit aktiv mitgestalten.

Unterlagen zur Beteiligung

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/qb_altstadt/naegeleinsplatz.html>