Kontakt

Muse im Museum

Muse im Museum

Tür auf aus Solidarität! Die Nürnberger Museen öffnen nach einem langen, pandemiebedingten Lockdown wieder und laden – sobald dies möglich ist – Nürnberger Kulturschaffende, die monatelang kein Publikum treffen konnten, in ihre Räume ein. Daraus entsteht eine fruchtbare, vielseitige Kooperation und viele neue Ideen ganz im Sinne eines kulturhungrigen Publikums. Verborgene Gärten, große Hallen, verträumte Innenhöfe oder ein riesiges Freiareal laden zu einer Neuentdeckung der anderen Art ein. Vom Countertenor zu Artisten, von Kinderliedern zur Elektronacht, vom klassischen Ensemble zum Poetry Slam, von klein und fein, zu rough and dirty oder extravagant und intellektuell. Triff deine Muse im Museum.


Entsprechend des Buchstabens M sitzen über 50 Menschen auf Stühlen und recken die Arme in die Luft.

Probesitzen für eine gemeinsame Idee: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Nürnberger Museen formen ein großes M für die Reihe „Muse im Museum“, die am 10. Juli, 15.30 Uhr mit einem Corso durch die Altstadt startet.


Muse im Museum eröffnet mit einem Corso um 15:30 Uhr durch die Altstadt

Zur Eröffnung der Reihe "Muse im Museum" ziehen die Museen am Samstag, 10. Juli, ab 15.30 Uhr mit Musik und Artisten in einem Corso durch die Nürnberger Innenstadt. Der Corso startet an der Lorenzkirche, geht über die Theatergasse, den Hallplatz und den Kornmarkt und endet am Jakobsplatz. Immer wenn sie stehen bleiben, gibt es Performances. Mit dabei sind das Albrecht-Dürer-Haus, das Bibel Museum Bayern, das Nürnberger Bratwurstmuseum, das DB Museum, das Deutsche Museum Nürnberg, das Garnisonmuseum, das Haus des Spiels, der Historische Kunstbunker, das Kindermuseum, die Kunstvilla, das Merks Motor Museum, das Museum für Kommunikation Nürnberg, das Museum Industriekultur, das Museum Tucherschloss und Hirsvogelsaal, das Naturhistorische Museum, das Schulmuseum Nürnberg, das Stadtmuseum im Fembo-Haus und das Spielzeugmuseum. Unterstützung findet der Kultur-Umzug im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR. Die Koordination übernimmt das Projektbüro im Geschäftsbereich Kultur der Stadt Nürnberg.

Muse im Museum – Ein Corso zur Eröffnung



Mehr zum Thema

Aktualisiert am 23.07.2021, 10:59 Uhr

Förderer:

  • Logo Radio F<https://www.radiof.de/>
  • Neustart Kultur<https://www.bundesregierung.de/breg-de/bundesregierung/staatsministerin-fuer-kultur-und-medien/rettungsprogramm-wird-ausgebaut-1850938>
  • Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien<https://www.bundesregierung.de/breg-de/bundesregierung/staatsministerin-fuer-kultur-und-medien>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/nuernbergkultur/muse_im_museum.html>