Kontakt

Datenschutzhinweise: Online-Umfrage zur Kulturförderung der Stadt Nürnberg

Verantwortlich für die Datenerhebung

Stadt Nürnberg
Bürgermeisterin
Geschäftsbereich Kultur
Kulturstrategie
Hauptmarkt 18
90403 Nürnberg
Telefon: 09 11 / 2 31 – 23 90
Fax: 0911 / 2 31 – 47 57

Datenschutz

Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an:
Stadt Nürnberg
Behördlicher Datenschutz
Rathausplatz 2
90403 Nürnberg
Telefon: 09 11 / 2 31 – 51 15
Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Zweck der Verarbeitung ist:
- Anonyme Erhebung von Daten in Form von Erfahrungen und Einschätzungen der Zielgruppe in Hinblick auf die Kulturförderung der Stadt Nürnberg
- Auswertung dieser Daten zum Zweck der zielgerichteten Weiterentwicklung bzw. intensivierten Evaluation der Kulturförderverfahren der Stadt Nürnberg
- Eine Identifikation der Teilnehmenden ist nicht vorgesehen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Weitergabe von Daten

Die Daten werden an eine durch die Stadt Nürnberg mit der Auswertung und graphischen Aufbereitung beauftragte externe Stelle übermittelt, die vertraglich auch über die Dauer der Beauftragung hinaus auf die Schweigepflicht und die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet wurde. Die Ergebnisse der Umfrage werden unter https://www.nuernbergkultur.de und als Druckwerk, z. B. in den "Schriften des Kulturreferats", durch den Geschäftsbereich Kultur veröffentlicht.

Übermittlung an Drittländer

Es erfolgt keine Übermittlung.

Speicherzeitraum

Die erhobenen Daten werden bei der Stadt Nürnberg bis zum Abschluss der auf die Erhebung folgenden Weiterentwicklung der Kulturförderverfahren gespeichert, jedoch längstens bis zum Ende des für die Umsetzung der Kulturstrategie anberaumten Zeithorizonts (31.12.2030).

Betroffenenrechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen beim Verantwortlichen für die Datenerhebung folgende Rechte zu: Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO). Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die Stadt Nürnberg, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.

Erforderlichkeit der Datenangabe

Die Umfrage ist anonym. Es werden keinen personenbezogenen Daten oder Kontaktdaten erhoben. Die im Rahmen der Online-Umfrage angegebenen Daten tragen zur Analyse und anschließende Weiterentwicklung bzw. intensivierte Evaluation der Kulturförderverfahren der Stadt Nürnberg bei.

Widerrufsrecht bei Einwilligung

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft bei der verantwortlichen Dienststelle widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf wird davon nicht beeinträchtigt.

URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/nuernbergkultur/kulturstrategie_umsetzung_2020_kulturfoerderung_datenschutz.html>