Kontakt

Aufgaben der Stadtplanung - Planungsprozesse

Die Stadtplanung beschäftigt sich mit der Entwicklung der Stadt sowie mit den räumlichen und sozialen Strukturen in der Stadt. Darauf aufbauend erarbeitet sie Planungskonzepte unter gerechter Abwägung aller öffentlichen und privaten Belange mit dem Ziel der Konfliktminimierung. Sie ordnet sowohl die öffentliche als auch die private Bautätigkeit und steuert die raumbezogene Infrastrukturentwicklung in der Stadt. Stadtplanung steuert dabei im Rahmen der Bau-leitplanung im Wesentlichen die Bodennutzung im Gemeindegebiet.

Stadtplanung ist ein Ausdruck gesellschaftlicher Prozesse und Bedürfnisse. Im Spannungsfeld von privaten und öffentlichen Interessen bereitet das Stadtplanungsamt den Erlass von gesetzlich erforderlichen Planungsinstrumenten wie Flächennutzungsplan und Bebauungspläne wie auch informelle Pläne vor.

Im Hinblick auf eine qualitativ hoch stehende städtebauliche Entwicklung der Stadt Nürnberg, sowie auf eine konsequente Anwendung der Prinzipien der Nachhaltigkeit, erarbeitet das Stadtplanungsamt verschiedene Grundlagen.
Städtebauliche Studien, Zukunftswerkstätten, Entwicklungskonzepte oder das „Offene Büro“, wie auch Wettbewerbe, sind Beispiele für zeitgemäße Planungsinstrumente, die vom Stadtplanungsamt erarbeitet, organisiert und moderiert werden.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtplanung/aufgaben_stpl.html>