Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Kraftshof

Stern_web_Kraft_Kirchenvorplatz

Die Sanierung wurde im Oktober 2021 abgeschlossen!

Eckdaten (Stand: 2018)

  • Sanierungsgebiet von März 2014 bis Oktober 2021
  • Länder-Programm: Bayerisches Städtebauförderungsprogramm
  • Fläche: 27 Hektar
  • Wohngebäude: 269
  • Wohnungen: 362
  • Einwohner: 812
  • Haushalte: 373

Gebietsbeschreibung

Kraftshof ist ein Dorf in der Stadt. Es liegt im Norden des Stadtgebietes innerhalb der landwirtschaftlichen Flächen des Knoblauchslandes in der Nähe zum Reichswald und Flughafen. Der Ort gehört zu den ehemaligen selbständigen Dörfern des Knoblauchslandes und wurde 1930 nach Nürnberg eingemeindet.

weiterlesen

Kraftshof ist ein geschichtlich bedeutender Ort. Die erste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 1269 zurück. Heute sind die Wehrkirche St. Georg und der historische Ortskern Zeugen dieser Geschichte. Die bauliche Struktur des Ortes ist durch eine Mischnutzung aus landwirtschaftlichen Hofstellen, Wohnen und Kleingewerbe gekennzeichnet. Gärtnerische Betriebe überwiegen, am südlichen Ortsrand sind zahlreiche Gewächshäuser entstanden.

Im Mittelpunkt des Stadterneuerungsprozesses soll eine nachhaltige Ortsentwicklung stehen. Es geht unter anderem um die Aufwertung des Kirchenvorplatzes, der öffentlichen Straßenräume und Plätze.

Stadtplanungsamt

Stadterneuerung

Marienstraße 6

4. Stock

90402 Nürnberg


Herr Schwendinger

Telefon 09 11 / 2 31 - 26 37

Telefax 09 11 / 2 31 - 26 84

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular

Mehr zum Stadterneuerungsgebiet Kraftshof

Abschlussdokumentation Kraftshof

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtplanung/kraftshof.html>