Kontakt

Basketball: Jungen II scheiden mit nur einer Niederlage aus

Basketballmannschaft erreicht beim Qualifikationsturnier für das Landesfinale den zweiten Platz

In Neustadt a. d. Waldnaab musste sich die Basketballmannschaft der Bertolt-Brecht-Schule nur dem Dietzenhofer Gymnasium Bamberg geschlagen geben. In der ersten Halbzeit und zu Beginn der zweiten Hälfte konnte die Nürnberger noch mithalten und hatten beim Stand von 26:31 noch alle Chancen auf die Qualifikation für das Landesfinale. Letztendlich fehlte dem Team der Bertolt-Brecht-Schule, das nur mit sieben Spielern angereist war, die Kraft und Bamberg konnte v. a. im zweiten Spielabschnitt immer wieder frische Spieler auf´s Parkett schicken. So entschied das Dietzenhofer Gymnasium die Partie am Ende deutlich mit 54:34 für sich.
Im Spiel zuvor zeigte aber, dass die Basketballer der Bertolt-Brecht-Schule durchaus in der Lage sind mitzuhalten. Gegen Deutschhaus Gymnasium Würzburg – immerhin besetzt mit sechs Bundesligaspieler aus den Nachwuchsmannschaften der S-Oliver Baskets – zeigte die BBS eine hochkonzentrierte und engagierte Leistung, ließ sich nie abschütteln und gewann nach einem 12:19-Rückstand zur Halbzeit das Spiel mit 31:30. Den Siegtreffer erzielte Matthew Meredith mit einem Dreipunktwurf in der allerletzten Sekunde. Insgesamt kam Matthew auf 19 Punkte (drei Dreipunktwürfe) und war überragender Spieler auf dem Feld. Im abschließenden Spiel des Turniers gegen die Gastgeber aus Neustadt a.d. Waldnaab merkte man den Jungs die Anstrengungen der zwei vorangegangen Partien an und das Spiel lief bis Mitte des zweiten Spielabschnitts zugunsten der Oberpfälzer. In den letzten fünf Minuten besann sich Nürnberg nochmals auf seine Qualitäten und erspielte sich Punkt für Punkt. Nach dem Schlusspfiff stand ein 43:36 auf der Anzeigentafel und der zweite Sieg war unter Dach und Fach.
Hinter Bamberg konnte sich die Bertolt-Brecht-Schule den zweiten Platz sichern und verpasste mit nur einer Niederlage aus allen Turnierspielen das Landesfinale. Da die meisten Spieler auch im nächsten Schuljahr in dieser Wettkampfklasse noch spielberechtigt sind, haben sich Mannschaft und Verantwortliche vorgenommen, 2016 wieder anzutreten und womöglich die ein oder andere Partie mehr zu absolvieren.

BBS Jungen II

Bild vergrößern

BBS-Basketball Jungen

Für die BBS spielen:

Emre Aslan (10Gb), Anthony Bauer (9Gb), Isaiah Koranchie (9Rc), Simon Kowalski (9Gc), Jarle Przybille (9Ga), Benjamin v. Hardenberg (9Ga) und Matthew Meredith (9Ra)


Team der BBS auch im Bezirksfinale ungeschlagen

Im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ ist die Basketballmannschaft der Wettkampfklasse Jungen II weiter ungeschlagen. Im Bezirksfinale in Herzogenaurach gewann die Mannschaft gegen die Vertreter aus Roth, Ansbach und Herzogenaurach. Mit einer konzentrierten und spielerisch überzeugenden Leistung stand die Bertolt-Brecht-Schule am Ende des Tages als Sieger fest. Nun steht am 03. März 2015 das Qualifikationsturnier für das Landesfinale an. Hier muss sich das Team mit den Schülern aus Neustadt a. d. Waldnaab, Würzburg und Bamberg messen. Mit Bamberg und Würzburg warten die richtig „dicken Brocken“ auf die Basketballer aus der Noris. Die Siegermannschaft steht im Landesfinale und muss sich gegen das beste Team aus Südbayern durchsetzen, um im Mai nach Berlin zu fahren.

Für die BBS spielen:

Emre Aslan (10Gb), Anthony Bauer (9Gb), Isaiah Koranchie (9Rc), Simon Kowalski (9Gc), Jarle Przybille (9Ga), Benjamin v. Hardenberg (9Ga) und Matthew Meredith (9Ra)


Jungen II sind Stadtmeister

Mitte Dezember konnte sich die Basketballmannschaft, Jungen II (Jahrgänge 1998-2000) gegen das Dürer-Gymnasium und das Pirckheimer-Gymnasium durchsetzen. In der Zweifachhalle der Bertolt-Brecht-Schule hatten die Spieler von Coach Mario Dugandzic nur kurzzeitig Probleme. Sowohl das Pirckheimer-Gymnasium (35:21) als auch das Dürer-Gymnasium (53:2) konnten klar besiegt werden und die „Stadtmeisterschaft“ blieb in Langwasser.

Für die BBS spielten:

Emre Aslan (10Gb), Anthony Bauer (9Gb), Isaiah Koranchie (9Rc), Simon Kowalski (9Gc), Jarle Przybille (9Ga), Benjamin v. Hardenberg (9Ga) und Matthew Meredith (9Ra)

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/bertolt_brecht_schule/basketball.html>