Kontakt

Projekt im Reichswald und Nationalpark Bayerischer Wald

Ihr seid interessiert an der Natur? Die Umwelt war schon immer ein großes Thema für euch?
Dann schaut doch einfach auf der Facebookseite: „Projekt Reichswald" vorbei, denn dort werden spannende Fakten und Wissenswertes über die Umwandlung des Nürnberger Reichswalds von einem Kiefernforst in einen Mischwald beschrieben.
Seit 11 Jahren arbeiten deshalb BBS-Schülerinnen und Schüler im Langwasserwald und führen auf einer Fläche von 50 x 50 m jeden Sommer eine "Baumzählung“ durch. Die Ergebnisse der letzten 10 Jahre im Nürnberger Reichswald und im Bayerischen Wald sind meist auf der BBS-Homepage veröffentlicht.

Der Nutzen dieser aufwändigen Arbeit liegt auf der Hand: Durch die Zählungen und Vermessungen der Bäume und auch der Feststellung ihrer Vitalität lassen sich Veränderungen in dem untersuchten Waldgebiet und eventuell durch den Klimawandel verschuldete neue Waldprozesse feststellen.
Nun soll in einem weiteren Projektschritt der Nürnberger Reichswald am Langwassergraben neu gestaltet und aufgewertet werden.
Am Rande eines Hochwasserrückhaltebeckens am Langwassergraben, das der Verbesserung der Wasserqualität des Dutzendteiches und Langwassergrabens dient, sollen einige 100 Laubbäume gepflanzt werden.
Welche anderen spannenden Erkenntnisse während des Projektes ans Licht kommen und wie die einwöchige Reise in den Bayerischen Wald verläuft, erfahrt ihr auf unserer Facebookseite!
Viel Spaß
euer P-Seminar!

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/bertolt_brecht_schule/reichswald.html>