Kontakt

Busnetz

Eine gekennzeichnete Busspur

Als Grundlage für eine optimierte Entwicklung des öffentlichen Personennahverkehrs dient der gesetzliche Nahverkehrsplan, der durch den Stadtrat beschlossen wurde. Dieser formuliert die Zielvorstellungen des Aufgabenträgers (Stadt Nürnberg) und beinhaltet einen Katalog von kurz- und mittelfristig umzusetzenden Maßnahmen im Nahverkehr.

Der Betrieb der etwa 50 städtischen Buslinien wird maßgeblich von der VAG Verkehrsaktiengesellschaft Nürnberg durchgeführt. Diese ist als Tochterunternehmen der Städtischen Werke Nürnberg faktisch zu 100 Prozent in kommunaler Hand.

Die Buslinien dienen im Wesentlichen als Zubringer zu S-Bahn, U-Bahn und Straßenbahn sowie zur weiteren Erschließung der Stadt. Lediglich die Linien 43 und 44 fahren den Hauptbahnhof direkt an und übernehmen die Haupterschließung von Zerzabelshof.

Mehr zum Thema

URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/verkehrsplanung/busnetz.html>