Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

STADTRADELN in Nürnberg

Die Wurzeln des STADTRADELNs liegen in Nürnberg: Die Kampagne wurde nach dem Nürnberger Vorbild des „Stadtra(t)delns“ weiterentwickelt, bei dem nur Stadträtinnen und Stadträte antraten und ihre Vorbildfunktion dafür nutzten, Bürgerinnen und Bürger zum Fahrradfahren zu motivieren.

Seit 2008 hat das Klima-Bündnis der Europäischen Städte das STADTRADELN als Kampagne übernommen, zuerst deutschlandweit - seit 2017 auch international. Die Stadt Nürnberg nimmt bereits seit Beginn teil. In Bayern wird das STADTRADELN von der AGFK Bayern und dem Bayerischen Staatsministerium unterstützt. Im Wettbewerb um die meisten geradelten Kilometer treten für einen begrenzten Zeitraum Nürnberger Teams gegen andere Teilnehmerstädte an. Ziel der Kampagne ist es, möglichst viele Menschen zum Fahrradfahren zu motivieren und zu zeigen, dass Radfahren in der städtischen Mobilität eine wichtige Rolle spielt.

Ergebnisse STADTRADELN 2021

Vom 02. Juli bis zum 22. Juli 2021 beteiligte sich die Stadt Nürnberg bereits zum 14. Mal an der internationalen Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis. Insgesamt legten in Nürnberg über 2.700 Radelnde 538.684 Kilometer zurück und vermieden damit 79.187 Kg Kohlendioxid im Vergleich zu Autofahrten. Das sind 105.000 Kilometer mehr als im Vorjahr und ein Rekordergebnis seit Beginn der Aktion im Jahr 2008. In ganz Deutschland beteiligten sich insgesamt über 2.100 Kommunen mit über 804.000 Radfahrenden an der internationalen Kampagne.

STADTRADELN 2013-2021 - Teilnehmende

Erfreulicherweise stieg sowohl die Anzahl der zurückgelegten Kilometer als auch die der Teilnehmenden in den letzten Jahren kontinuierlich an. Die Grafik stellt die Entwicklung eindrücklich dar.

STADTRADELN 2022

Auch im Jahr 2022 wird die Stadt Nürnberg bereits zum 15. Mal am STADTRADELN teilnehmen. Der Aktionszeitraum ist vom 20. Juni bis zum 10. Juli geplant. Zeitgleich findet auch wieder das Schulradeln für alle weiterführenden Schulen in Nürnberg statt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung sind ab Mitte März 2022 auf der Homepage von STADTRADELN bzw. Schulradeln zu finden.

Wer kann am STADTRADELN teilnehmen?

Teilnehmen können alle, die Lust auf Fahrradfahren haben und in Nürnberg leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Ausbildungsstätte besuchen. Teilnehmende können ein eigenes Team gründen oder sich einem schon bestehenden Team anschließen.

Wie kann ich mitmachen?

Unter www.stadtradeln.de können Sie sich registrieren und Ihre geradelten Kilometer in den Online-Radelkalender eintragen. Oder Sie nutzen die STADTRADELN-App, um die geradelten Strecken direkt zu tracken. Egal, ob Sie privat oder beruflich unterwegs sind - jeder Fahrradkilometer zählt! Schulen mit ihren Schülerinnen und Schülern registrieren sich bitte unter www.stadtradeln.de/schulradeln-bayern.

Stadtradeln

SCHULRADELN 2022

Letztes Jahr erradelten die Schulteams 127.746 km und auch dieses Jahr freuen wir uns wieder auf die rege Teilnahme der weiterführenden Schulen in Nürnberg. In 2022 findet das Schulradeln, wie auch das STADTRADELN, vom 20. Juni bis zum 10. Juli statt. Die Anmeldung erfolgt auf der Seite www.stadtradeln.de/schulradeln-bayern. Gefahrene Kilometer können entweder in den Online-Radelkalender eingetragen oder mit der STADTRADELN-App getrackt werden. Neben der Wertung innerhalb Nürnbergs werden beim Schulradeln die aktivsten Teams auch bayernweit ausgezeichnet.

Schulradeln

Schulradeln eine Kampagne des Klima-Bündnis

Verkehrsplanungsamt Nürnberg

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular

Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung:

Weitere Informationen rund um das Thema Fahrrad unter:

Flyer STADTRADELN 2022

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/verkehrsplanung/stadtradeln.html>