Flächenbedarf Verkehrsmittel

Stadtentwicklung wird maßgeblich auch durch die Mobilität bestimmt. Um Nürnberg als lebenswerte Stadt zu entwickeln und die Lebensqualität für alle Bürgerinnen und Bürger zu verbessern, setzt die Verkehrsplanung seit Jahren auf umweltverträgliche Verkehrsmittel. Die Stadt Nürnberg fördert konsequent den Ausbau des Radverkehrs und öffentlichen Nahverkehrs und versucht so, den Anteil der Fahrten mit dem Auto soweit als möglich zu reduzieren und auf die umweltverträglichen Verkehrsmittel zu verlagern. Denn neben den negativen Auswirkungen der Luftschadstoffe und der Lärmbelastung benötigt der Kfz-Verkehr auch enorm viel Fläche – öffentlicher Raum, der auch für andere Zwecke genutzt werden könnte. Im Rahmen einer Fotomitmachaktion unter Federführung des Verkehrsplanungsamtes konnte mit Hilfe vieler Freiwilliger der Platzbedarf der verschiedenen Verkehrsmittel eindrucksvoll veranschaulicht werden.


  1. Aktionstag "Nürnberg macht Platz"

    Zeitrafferfilm zum Aktionstag "Nürnberg macht Platz"

    Mit Hilfe von 150 Freiwilligen wurde der Platzbedarf verschiedener Verkehrsmittel in einer Zeitrafferaufnahme nachgestellt.

  2. Platzbedarf_Fußgänger_Bus

    Flächenbedarf Fußgänger – Bus

    Aktionstag: Nürnberg macht Platz

  3. PLatzbedarf_Fußgänger_Radfahrer

    Flächenbedarf Fußgänger – Rad

    Aktionstag: Nürnberg macht Platz

  4. Platzbedarf_Fußgänger_Autos

    Flächenbedarf Fußgänger – Auto

    Aktionstag: Nürnberg macht Platz



URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/verkehrsplanung/flaechenbedarf_verkehrsmittel.html>