Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Rotes Dauerkennzeichen für Oldtimer

rotes Händlerkennzeichen

Allgemeine Informationen

Rote Dauerkennzeichen „Oldtimerkennzeichen“ können Sie für einen befristeten Zeitraum zur wiederkehrenden Verwendung beantragen.
Mit einem Roten Dauerkennzeichen dürfen Sie folgende Fahrten durchführen:

  • Teilnahme an Oldtimerveranstaltungen, die der Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes dienen
  • An- und Abfahrten zu den Oldtimerveranstaltungen
  • Probe- und Überführungsfahrten
  • Fahrten zum Zwecke der Reparatur oder Wartung

FAQs

Wo kann ich den Antrag auf die Zuteilung oder Verlängerung eines „Oldtimerkennzeichens“ stellen?

Wenn Sie in Nürnberg wohnen (Hauptsitz), dann können Sie Ihr Rotes Dauerkennzeichen beim Ordnungsamt beantragen. Bitte vereinbaren Sie hier Ihren Termin.
Wenn Sie außerhalb von Nürnberg Ihren Hauptwohnsitz haben, dann wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Gemeinde / an Ihren zuständigen Landkreis.

Wie kann ich den Antrag auf die Zuteilung oder Verlängerung eines „Oldtimerkennzeichens“ stellen?

Die Antragstellung für ein Rotes Dauerkennzeichen können Sie ausschließlich durch eine persönliche Vorsprache beantragen. Bitte vereinbaren Sie hier Ihren Termin.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

- Sie sind volljährig
- Ihr Fahrzeug wurde gutachterlich als Oldtimerfahrzeug eingestuft und ist verkehrssicher
- Ihr Fahrzeug kann eine „gültige“ HU (Hauptuntersuchung) nachweisen

Muss ich die Fahrten aufschreiben?

Für das Rote Dauerkennzeichen muss ein Fahrtennachweisbuch geführt werden.

Was kostet die Beantragung eines Roten Dauerkennzeichens oder dessen Verlängerung?

Auslagen und Gebühren bei Antragstellung: 29,10 Euro
Bei Zuteilung von roten Dauerkennzeichen: 152,50 Euro
(Die Gebühr kann je nach Zuteilungszeitraum variieren)

Die Zuteilungsgebühr in Höhe von 152,50 € müssen Sie erst bei Abholung Ihres Kennzeichens bezahlen.
Lediglich die Gebühren in Höhe von 29,10 € bezahlen Sie direkt online.
Wenn Ihr Antrag abgelehnt wird, können Sie einen kostenpflichtigen Bescheid beantragen. Die hierfür entstehenden Auslagen und Gebühren betragen 39,- Euro.

Kann ich auf meinen Antrag verzichten?

Sie können jederzeit auf Ihren Antrag verzichten.
Eine Rückerstattung der Auslagen und Gebühren erfolgt jedoch nicht.


Antragstellung: Vor-Ort-Beantragung nach vorheriger Terminbuchung

Die Antragstellung für diese Kennzeichen kann ausschließlich durch eine persönliche Vorsprache mit einem Termin erfolgen. Bitte vereinbaren Sie hier Ihren Termin.

Welche Unterlagen benötige ich bei der Antragstellung vor Ort?

  • Gültiger Pass oder Identitätsdokument (Vorder- und Rückseite)
  • Versicherungsbestätigung für rote Kennzeichen (nach Anlage 11 Nr. 1 FZV)
  • eVB-Nummer (elektronische Versicherungsbestätigung)

Hilfe und Downloads von A-Z


Mehr zum Thema

Terminvereinbarung

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/ordnungsamt/rotesdauerkennzeichen_oldtimer.html>