Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Trempelmarkt

Goldene Stühle mit rotem Samtbezug auf dem Trempelmarkt

Nächster Termin:

9. und 10. September 2022


Der Trempelmarkt ist ein Paradies für Antiquitäten-Liebhaber und Schnäppchenjäger. Rund 4.000 Händler bieten ihre Kostbarkeiten an und locken bis zu 200.000 Besucher in die Gassen der Altstadt. Neben professionellen Geschäftsleuten sind viele private Trödler dabei und präsentieren von Raritäten bis hin zu Graffel alles, was das Herz begehrt. Der Markt findet am 9. September von 16 bis 24 Uhr und am 10. September von 7 bis 20 Uhr statt. Höhepunkt ist der Mitternachtsmarkt am Freitag.

Für Kinder und Jugendliche gibt es im Schmuckhof und am Fünferplatz zwei eigene Bereiche. Dort können die Kleinen ohne Anmeldung auf jeweils einem Quadratmeter Spielzeug und Kleidung verkaufen.


Kartenvorverkauf für den Trempelmarkt

Die Trempelflächen sind in Zonen unterteilt, innerhalb derer alle Standplätze einzeln nummeriert sind. Die Standplätze sind 6 bis 30 Quadratmeter groß. Damit möglichst viele Bewerber zum Zug kommen, wird pro Person nur ein Standplatz abgegeben.

Die Zulassung inklusive Platzkarte ist nicht übertragbar. Die ausgedruckte Platzkarte gilt als Nachweis für den Platzerwerb und ist am Verkaufsplatz aufzubewahren. Kann die Platzkarte bei Kontrollen nicht vorgezeigt werden, ist das Marktamt berechtigt, die Verkaufsfläche neu zu berechnen.

Der Kartenvorverkauf für den Herbst-Trempelmarkt hat am 1. Juli 2022 begonnen. Derzeit gibt es noch Restkarten für kleine Plätze.


Eindrücke vom Trempelmarkt



Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/trempelmarkt.html>