Notschlafstelle für Frauen

Das Haus für Frauen bietet wohnungslosen, volljährigen Frauen mit und ohne Kinder eine zeitlich befristete Aufnahmemöglichkeit. Es werden unterschiedliche Wohnbereiche, je nach individuellem Hilfebedarf der Frauen angeboten. Das frauenspezifische Hilfsangebot bietet durch sozialpädagogisches Fachpersonal je nach Wohnbereich eine Grundversorgung, individuelle Beratung bis hin zu intensiver Unterstützung bei der Überwindung sozialer Schwierigkeiten. Außerdem besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an den Freizeitangeboten und Beschäftigungsmöglichkeiten in den verschiedenen Arbeitsbereichen. Das Haus verfügt vorwiegend über Einzelzimmer und bietet die Teilnahme an der Gemeinschaftsverpflegung an. Die Sanitärbereiche und Küchen sind gemeinschaftlich zu nutzen. 

Die Heime der Sozialhilfe halten für wohnungslose, volljährige Männer und Frauen in getrennten Bereichen Notschlafstellen zur Verfügung. Frauen mit Kindern (Jungen nur bis zur Vollendung des 13. Lebensjahres) können auch aufgenommen werden. Es kann in der Einrichtung übernachtet und gefrühstückt werden. Tagsüber besteht keine Aufenthaltsmöglichkeit. Sie muss nach dem Frühstück verlassen werden. Nutzer der Notschlafstelle können sich über weitergehende Hilfen beraten lassen und bei Bedarf steht eine Kleiderkammer zur Verfügung. 

Ablauf

Leistungen

Kosten

Sozialamt

Haus für Frauen

Postanschrift
Ihre Meinung ist uns wichtig: Waren diese Informationen hilfreich?
URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/cgi-bin/behoerdenwegweiser.pl>