Kontakt

Bäumt mit auf!

Aufbäumanleitung

Hier findet ihr eine Anleitung, wie ihr den ersten Schritt machen und eine kulturelle und finanzielle Baumpatenschaft im Fürther Jugendkunstschulhain übernehmen könnt.

Auswählen

Unten findet ihr eine Übersicht aller Obstbäume und Beerensträucher. Wählt euch euren Wunschbaum oder -strauch aus!
Vielleicht esst ihr alle liebend gerne Äpfel, vielleicht hat eure Stadt einen besonderen Bezug zu Wein und Weintrauben oder vielleicht habt ihr neulich erst ein Kunstprojekt zur Erdbeere gemacht? Sucht euch eine Pflanze, zu der ihr eine Verbindung habt oder herstellen könnt.

Anmelden

Dann meldet ihr die Baumpatenschaft bei uns an. Auf der Bayernkarte wird jetzt bei eurer Kunstschule ein Wurzelsymbol angezeigt.

Beitragen

Mit der Patenschaft übernehmt ihr kulturelle und finanzielle Verantwortung! Ihr gestaltet einen kreativen Beitrag zu eurem Baum oder Strauch und sorgt für die Finanzierung für Kauf und Pflanzung. Beides lässt sich auch wunderbar verbinden, zum Beispiel durch eine kreative Spendensammlung, die Versteigerung bildnerischer Werke oder andere künstlerische Interventionen.

Sammeln

Dabei entscheidet ihr selbst, wie groß euer Beitrag sein soll: In den Kategorien S, M und L könnt ihr für 50, 100 oder 200 € einen kleinen Setzling, einen mittleren Halbstamm oder einen ausgewachsenen Baum sponsern. Für alle, die gleich himmelhoch hinaus wollen, gibt es noch die Kategorie XXL mit beliebiger Summe.

Pflanzen

Bis 1. Oktober sammeln wir auf dem Konto des Landesverbands alle Überweisungen, ziehen dann für euch los zum Waldkaufen und pflanzen zwei Wochen später am Welternährungstag unseren gemeinsamen Naschgarten!
Wer seinen Setzling selbst besorgen und bei einem Ausflug in die Metropolregion eigenhändig einsetzen will, ist natürlich auch zwischendurch herzlich willkommen im Kulturgewächshaus Fürth. Für alle anderen erledigen wir das – und versorgen euch natürlich mit Fotos und Filmen vom wachsenden Jugendkunstschulhain!

Gestalten

Zu jeder Baumpatenschaft wird ein Steckbrief gestaltet und per QR-Code am Baum aufgehängt: Ihr könnt ein Märchen ausdenken, einen Lexikoneintrag schreiben, botanische Bilder malen oder einen klimaaktivistischen Trickfilm drehen. Lasst alle wissen, warum ihr genau für diese Pflanze eine Patenschaft übernommen habt.
Wir können Texte, Bilder und Videos einbinden, wichtig ist nur, dass sie für die Veröffentlichung im Internet freigegeben sind. Wenn euer Steckbrief online ist, erscheint auf der Karte ein Baumsymbol, wenn euer Baum in der Erde ist, sogar mit grünen Blättern und bunten Früchten!


Aufbäumauswahl

Hier findet ihr alle Obstbäume und Beerensträucher, die im Naschgarten gepflanzt werden wollen. Wählt euch euren Wunschbaum aus und gestaltet einen Steckbrief!

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/aufbaeumen_anleitung.html>