Kontakt

SDGs @ KUF

Sustainable Development Goals

Das Amt für Kultur und Freizeit hat für seine Einrichtungen eine Strategie zur Umsetzung der Agenda 2030 erarbeitet. Die Agenda 2030 enthält 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung. Diese werden auf Englisch „Sustainable Development Goals – SDGs“ genannt. Die Ziele wurden am 27.09.2015 von den Vereinten Nationen beschlossen.

Die Stadt Nürnberg hat sich 2017 verpflichtet, diese Ziele sichtbar zu machen und umzusetzen. In der Broschüre „Nürnberg nachhaltig – so setzen wir die SDGs in der Stadtverwaltung um“ sind die Strategien von vier Dienststellen veröffentlicht. Dies sind das Amt für Internationale Beziehungen, das Gesundheitsamt, das Menschenrechtsbüro & Frauenbeauftragte und das Amt für Kultur und Freizeit. Sie zeigen darin konkret, welche SDG-Ziele sie in den nächsten Jahren umsetzen werden und wie sie das konkret tun.

Das Amt für Kultur und Freizeit fördert zum Beispiel die Teilhabe der gesamten Stadtgesellschaft an seinen Angeboten und bietet barrierefreie Möglichkeiten für gemeinsames kreatives Gestalten. Das Angebot der Musikschule soll für diverse Zielgruppen erweitert werden. MUBIKIN - Musikalische Bildung für Kinder und Jugendliche in Nürnberg wird es auch weiterhin geben.

Symbole weisen künftig auf Barrierefreiheit bei den Veranstaltungen hin. Auch sollen kostenlose Angeboten im Veranstaltungskalender und in den Publikationen besser dargestellt werden. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Einkauf von Lebensmitteln für die Gastronomie und von Material und Technik. Tauschbörsen, Reparatur-Cafés oder (Hinterhof-) Flohmärkte sollen eine nachhaltige Lebensweise in Nürnberg weiter voranbringen.

Das KUF verfolgt bereits die Umsetzung der folgenden 4 SDGs und versucht, sich weitere als Ziel zu setzen:

Sustainable Development Goals 4
Sustainable Development Goals 5
Sustainable Development Goals 10
Sustainable Development Goals 12
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/sdgs.html>