Kontakt

FolkClub

Folk Club Kieran Goss

Als im Januar 1988 im Kulturladen Loni-Übler-Haus der FolkClub eröffnete, titelten die Nürnberger Nachrichten das Ende der Funkstille, die seit den 1980er Jahren für diese Musiksparte in Nürnberg entstanden war. Seitdem ist der FolkClub im Kulturladen Loni-Übler-Haus ein Garant für erstklassige Musik im Folkgenre. Die Liste derer, die – oft erstmalig in Nürnberg – auf der Bühne standen, ist lang: Weit über 300 Musikerinnen und Musiker und Bands waren seitdem im meist ausverkauften Loni zu Gast. Und mit bekannten internationalen Künstlerinnen und Künstlern hat sich die Reihe weit über die Grenzen Nürnbergs hinweg einen Namen gemacht und lockt Fans aus der ganzen Region an.
Einst ein Nischenprogramm, erlebt die Folkmusik inzwischen ein Revival. Immer mehr hervorragende junge Musikerinnen und Musiker sprechen ein immer jünger werdendes Publikum an.

Aktuelles Programm 2019 bis Mai 2020


Willkommen im FolkClub

Sehr geehrtes Publikum, liebe Gäste,


seit 32 Jahren ist der FolkClub im Kulturladen Loni-Übler-Haus ein Garant für erstklassige Folkmusik. Von Ende September bis Mitte Mai 2020 bieten wir Ihnen in unserem neuen Programm wieder monatliche Kulturerlebnisse auf hohem Niveau.
Besonders freue ich mich, Ihnen mit unseren ersten beiden Konzerten junge preisgekrönte Musiker*innen vorstellen zu dürfen: Das Trio Leveret eröffnet mit drei der besten Folkmusiker Englands kraftvoll und mitreißend unsere Reihe, und im Oktober geht es gleich weiter mit Siobhan Miller (gesprochen „Schiwan“), einer der wichtigsten jungen Interpretinnen der boomenden schottischen Szene.
Aber auch wunderbare bekannte, lange nicht mehr gesehene Gäste, begrüßen wir auf unserer Loni-Bühne: Zum Beispiel Seán Keane, der als der populärste traditionelle irische Sänger der Gegenwart gilt. Oder Yannick Monot, der mit Cajun und Zydeko das Lebensgefühl der französischen Siedler aus den tiefen Südstaaten der USA vermittelt. Zu einem Wiedersehen mit dem berühmten schottischen Folkmusiker Ian Bruce kommt es im Februar. Der Mann mit der gewaltigen Stimme gastiert mit Victor Besch und Katharina Bramkamp – es verspricht ein heiterer „very british evening“ zu werden.
Würdig endet unsere Reihe mit zwei legendären Bands: The Cannons aus Dublin spielen im März auf, und im Mai kommt die berühmte Sands Family ins Loni. Beide übrigens zum letzten Mal auf Deutschlandtour, also unbedingt frühzeitig Karten besorgen.

Liebe Folk-Freund*innen - ich freue mich auf die kommende Saison mit all den tollen Musiker*innen, und besonders freue ich mich, wenn Sie wieder mit dabei sind.

Monika Abel
Leitung Loni-Übler-Haus


Samstag, 28. September 2019, 20 Uhr - Leveret

Im Loni: Folkmusik vom Feinsten unter anderem mit Leveret

Diversions Tour

Jung und hochprämiert! Zum ersten Mal im Loni: Leveret - grandiose Musiker, herrliche Musik und ein feines, aufeinander abgestimmtes Spiel - dafür steht das englische Trio. Andy Cutting hat bereits drei Mal (!!!) den „Musician of the Year“ Award bei den BBC Folk Awards gewonnen. Damit ist er der einzige Musiker in England, der diese Auszeichnung so oft verliehen bekam.

Eintritt: AK 19/15 € (erm.) und VVK 17/14 € (erm.), 5 € Nbg.-Pass

Sonntag, 13.Oktober 2019, 20 Uhr - Siobhan Miller

Liebt ihre schottische Heimat und die Folkmusik - Siobhan Miller

Mercury - Deutschlandpremiere 2019

Die mehrfach ausgezeichnete Sängerin Siobhan Miller erfindet und prägt im Moment das Genre „schottische Chansons“. Angesiedelt irgendwo zwischen Folk, Jazz, Singer-Songwriter und Pop begeistert sie mit ihrer glasklaren Stimme und etabliert sich mit ihren einfühlsamen, eindringlichen Liedern zu einer der Grandes Dames der schottischen Musikszene.

Eintritt: AK 19/15 € (erm.) und VVK 17/14 € (erm.), 5 € Nbg.-Pass

Samstag, 26. Oktober 2019, 20 Uhr - Yannick Monot & Nouvelle France

Encore Un Tour

Encore Un Tour

Der schnurrbärtige Bretone Yannick Monot und sein Quintett spielen Cajun so leidenschaftlich und athentisch, dass sie den Zuhörer auf eine Art musikalische Rundreise von der Bretagne über Quebec nach Louisiana und zurück in die Bretagne entführen.

Eintritt: AK 23/20 € (erm.) und VVK 20/16 € (erm.), 5 € Nbg.-Pass

Samstag, 9. November 2019, 20 Uhr - Seán Keane & Band

The Voice Of Ireland

The Voice Of Ireland

Sowohl in alten, überlieferten gälischen Balladen, als auch in Liedern aus neuerer Zeit besingt Keane zeitlose Themen wie Lebensfreude, Liebe und Leidenschaft, Sehnsucht, Schmerz und Trauer – covert einen Song von Richard Thompson ebenso wie einen Countrytitel aus Nashville.

Eintritt: AK 23/20 € (erm.) und VVK 20/16 € (erm.), 5 € Nbg.-Pass

Samstag, 14. Dezember 2019, 20 Uhr - Klaus Brandl & Chris Schmitt

Ein himmlisch-höllisches Vergnügen zweier Blues-Barden ersten Ranges

29th Christmas Blues Night

Das Brandl-typische lässige Picking und seine einzigartigen Slides auf der National-Guitar, gefolgt von der satten, lautmalerischen Mundharmonika des Virtuosen Schmitt, versprechen ein himmlisch-höllisches Vergnügen zweier Blues-Barden ersten Ranges voller hintergründigen Humors.

Eintritt: AK 19/ 15 € (erm.) und VVK 17/14 € (erm.), 5 € Nbg.-Pass

Samstag, 25. Januar 2019, 20 Uhr - Matching Ties Quartett

Die Mitglieder der Band kommen aus verschiedenen Ländern, aber in ihrer Musik finden sie eine Heimat

On Tour

Die beliebten Folk-Musiker spielen eine vielfältige und einzigartige Mischung aus irischem, englischem und schottischem Folk auf diversen traditionellen Saiteninstrumenten, Flöten, Dudelsack, Geige und Bodhrán (irische Trommel).

Eintritt: AK 19/ 15 € (erm.) und VVK 17/14 € (erm.), 5 € Nbg.-Pass

Samstag, 08. Februar 2020, 20 Uhr - Bruce, Besch & Bramkamp

Der Schotte Ian Bruce passt in keine Schublade

Songs From Scotland

Der Schotte Ian Bruce passt in keine Schublade. Mal rockig, mal melancholisch, zieht er die Zuhörer in seinen Bann. Beim mitreißenden Akkordeonspiel von Victor Besch, bleibt kein Bein am Boden. Begleitet sie von Katharina Bramkamp. Ein unvergessliches (drei-) stimmiges Erlebnis!

Eintritt: AK 19/ 15 € (erm.) und VVK 17/14 € (erm.), 5 € Nbg.-Pass

Samstag, 14. März 2020, 20 Uhr - The Cannons

Das Vater-Söhne-Trio begeistert alle Celtic und American Folk Fans

Tour 2020 - Nice To See You

Fans des Celtic und American Folk können sich wieder auf das Vater-Söhne-Trio mit den schnellen Jigs und Reels freuen. Seáns unverwechselbare Tenorstimme, James gefühlvolle Interpretationen sowie Roberts Balladen verzaubern wie jedes Jahr das Publikum.

Eintritt: AK 23/20 € (erm.) und VVK 20/16 € (erm.), 5 € Nbg.-Pass

Samstag, 16. Mai 2020, 20 Uhr - The Sands Family

Berühmt für perfekten Harmoniegesang

One More For The Road - Tour 2020

Berühmt für perfekten Harmoniegesang, meisterhafte Handhabung vielfältiger Instrumente, eine enorme Bühnenpräsenz und nicht zuletzt als wunderbare Geschichtenerzähler: The Sands Family spielen eine bedeutende Rolle bei der Schaffung des phänomenalen weltenweiten Interesses am Irish Folk.

Eintritt: AK 23/20 € (erm.) und VVK 20/16 € (erm.), 5 € Nbg.-Pass


Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/loni_folkclub.html>