Kontakt

Geschichte(n) aus dem Stadtteil

Nicht alles, was wir von den Menschen aus dem Stadtteil erfahren, findet sich in den zwei Publikationen der Geschichtswerkstatt wieder.

Menschen

Ein Interview mit Irmgard Ossig (2015 verstorben) gibt interessante Einblicke in das Leben des Stadtteils, in die Geschichte des Hauses in der Fürther Straße 158 und der Maximilian Apotheke.

Die Gespräche mit Irmgard Ossig fanden am 27. März und am 15. Mai 2012 statt. Frau Ossig hat die schriftliche Fassung der Gespräche autorisiert und zur Verwendung freigegeben. Die Gesprächsteilnehmenden der Geschichtswerkstatt waren Annegret und Armin Seufert.

Das vollständige Interview können Sie hier als pdf herunterladen:

Häuser

Auch Häuser können spannende Geschichten erzählen. Das Haus Muggenhofer Str. 28 hatte eine wechselvolle Geschichte, bis es zu Wohnungen umgebaut wurde.

Muggenhofer Strasse 28 in Nürnberg

Muggenhofer Strasse 28 in Nürnberg

Die Muggenhofer Straße 28: Ein markantes Gebäude, prägend für das Straßenbild wurde 1923/24 erbaut und im 2. Weltkrieg weder beschädigt noch zerstört. Es wurde in die Denkmalliste des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege aufgenommen.

Die Geschichte des Hauses können Sie hier herunterladen:

Facebook

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/muggenhof_geschichte_aus_dem_stadtteil.html>