Kontakt

Fensterkunst in der Kulturwerkstatt Auf AEG

subliminal message

In den letzten Wochen beklebten und bemalten die beiden Künstler Simon Kellermann und Simon Schalle die Glasfassade der Kulturwerkstatt Auf AEG zu großflächig, bunten Fensterbildern. Ab voraussichtlich dem 23. Januar 2021 ist ihr Werk mit dem Titel “subliminal message“ vollständig vom Hof D des ehemaligen AEG-Geländes und von der Muggenhofer Straße aus zu bestaunen.

Simon Kellermann ist Absolvent der Akademie Nürnberg und als Freier Maler bereits in der Nürnberger Kunstwelt bekannt. Mit hyperrealistischen Motiven wie einem Selbstbild¬nis setzt Kellermann ganz neue Maßstäbe.
Der Bildhauer Student Simon Schallé beschäftigt sich in seinen Arbeiten mit dem Zusammenspiel von moderner Technik und Industrieverfahren. In der Praxis sind das Stahlkonstruktionen die leuchten, sich bewegen und utopischen Maschinen an¬muten.
Kunst zeigt sich in vielen Facetten. Ihre Kunst kann, so versprechen sie sich, aber auch die Funktion eines Mutmachers einnehmen.

Für ihre erste gemeinsame Arbeit nehmen die beiden Künstler aktuelle Themen wie Sehnsüchte in der Isolation auf und projizieren diese auf die Glasfassade der Kul¬turwerkstatt Auf AEG. Das passt auch zum derzeit sehr stillen Foyer, an das die Glasfassade grenzt.

Die Künstler

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/fensterkunst.html>