Kontakt

Grüne Engel - Besuch der Stromversorgung Nürnberg

Stromspaziergang 1

Stromspaziergang - Die "Grünen Engel" unserer Schule besuchen die Stromwerke der N-ERGIE

Die „Grünen Engel“ aller 7., 8. und 9. Klassen der Städtischen und Staatlichen Wirtschaftsschulen Nürnberg, durften am 28.04.2014 gemeinsam mit Frau Weber einen von Frau Jordan (N-ERGIE) organisierten Stromspaziergang unternehmen. Unser erstes Ziel war das Umspannwerk am Hornecker Weg 20. Beeindruckend groß ist das Umspannwerk. Wir bekamen von Herrn Waindok (N-ERGIE) genau erklärt, was die N-ERGIE alles unternehmen muss, damit der Strom bei uns in den Wohnungen mit 230 V - also sozusagen „gebrauchsfertig“ - ankommt.

Nach einem Gruppenfoto machten wir uns auf den Weg zum Umspannwerk am Rathenauplatz, das unter anderem auch unsere Schule mit Strom versorgt. Hier wurde es vielleicht laut! Wir sind erschrocken, als ein gewisser Uwe, der in der zentralen Netz-Leitstelle arbeitet, mit einem Mausklick Lärm machte :-)) Auch hier wurde wieder eifrig fotografiert - selbstverständlich auch ein Gruppenfoto. Außerdem bekamen wir unsere „Grüne Engel“ Diplome ausgeteilt.

Danach spazierten wir zum Stromhäuschen an der Lorenzkirche. Kaum einer weiß, was sich in dem Häuschen eigentlich verbirgt. Seit 1896 wird der Innenstadtbereich von hier aus mit Strom versorgt. Dieses Stromhäuschen ist das älteste in ganz Nürnberg. Natürlich durften wir in das Stromhäuschen hinein! Was da dicke Kabel gebraucht werden ... unglaublich. Nach einem Einblick in die Trafostation folgte die Verabschiedung.

(Autoren: Lumturije Curri, Silan Sertdag)

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_12/besuchstromwerke.html>