Kontakt

Engagement lohnt sich

Angesichts der sich global im Zeichen von Digitalisierung und Klimawandel verändernden Rahmenbedingungen des täglichen Lebens, ist es insbesondere auch Aufgabe von Schulen, sich für ein selbstbestimmtes und verantwortungsbewusstes Verbraucherverhalten einzusetzen. In diesem Zusammenhang freut es uns ganz besonders, dass das Engagement der Städtischen und Staatlichen Wirtschaftsschule Nürnberg (WIN) für ihre Aufklärungsarbeit in diesen Bereichen wertgeschätzt wird. So erhielt die WIN am 18. Juli in Würzburg die Auszeichnung als „Partnerschule Verbraucherbildung Bayern“.

Im Rahmen der vonseiten des Kultus- als auch Verbraucherschutzministerium Bayerns unterstützen Initiative wurde das Engagement von Schülerinnen und Schüler der zehnten und elften Jahrgangsstufen, die sich intensiv mit Müllvermeidungsstrategien auseinandergesetzt sowie auf Basis eines Videoclips die bereits fest verankerten Maßnahmen der WIN vorgestellt haben, gewürdigt. Darüber hinaus wurden konkrete Regeln und Empfehlungen für einen fairen sowie selbstreflektierten Umgang im Netz erarbeitet, um allen Mitgliedern der Schulfamilie Werkzeuge an die Hand zu reichen, mit welchen Falschnachrichten identifiziert, Datenpannen vermieden sowie Cyber-Mobbing und Hassrede entgegengewirkt wird. Wir betrachten die Auszeichnung als Ansporn, uns weiterhin fächerübergreifend dafür einzusetzen, dass die erforderlichen Weichen für die anstehenden gesellschaftlichen Veränderungen gestellt werden.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_12/partnerschule.html>