Kontakt

Die Z11C besichtigt Staedtler

Um den Schülerinnen und Schülern der Z11C das im BW-Unterricht vermittelte theoretische Wissen über Produktionsabläufe, Lagerhaltung, Beschaffung von Waren etc. auch einmal praxisnah aufzuzeigen, besuchte die Klasse im Schuljahr 2016/17 zusammen mit den Lehrkräften Herrn Rapps und Frau Höfler das Traditionsunternehmen Staedtler in Nürnberg.
Die Schülerinnen und Schüler erfuhren zuerst in einem kleinen Vortrag wichtige Daten und Fakten, z. B wann das Unternehmen gegründet wurde und wie die Stifteproduktion am Anfang vonstatten ging - nicht maschinell, sondern alles in Handarbeit. In Schaukästen konnte sich die Klasse auch einen Einblick über die Entwicklung der verschiedenen Produkte im Laufe der Unternehmensgeschichte verschaffen.

Staedtler

Im Anschluss erhielt die Klasse eine ausführliche Werksführung. Anhand der Produktion von Schreibgeräten, wie z. B. Bleistiften und Textmarkern, wurde den Schülerinnen und Schüler unter anderem gezeigt, welche Rohstoffe verwendet werden, welche Maschinen zum Einsatz kommen oder warum der Bleistift so heißt, obwohl gar kein Blei enthalten ist. Die einzelnen Produktionsschritte angefangen von der Beschaffung und Einlagerung ins vollautomatische Hochregallager bis zur Verpackung der fertigen Stifte konnte mit einer Führung durch die einzelnen Bereiche leicht nachvollzogen werden. Als Abschluss erhielten die Schülerinnen und Schüler sogar einige Stifte geschenkt, alles in allem eine lohnenswerte und informative Betriebsbesichtigung.

M. Höfler

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_12/staedtler.html>