Kontakt

„Betzavta“ – Demokratietraining im Doku – Päd

„Miteinander“ – die deutsche Übersetzung des hebräischen Worts „Betzavta“ – beschreibt das Ziel dieses Trainingsprogramms sehr genau. An zwei Tagen setzte sich die Klasse VWS2 intensiv und unerwartet persönlich und emotional mit dem Thema Demokratie auseinander.

Es ging um das Erlernen und Begreifen eines demokratischen Miteinanders in der Gesellschaft. Die Schülerinnen und Schüler erlebten in eindrucksvoller Weise durch verschiedene Übungen demokratische Prinzipien für den Alltag. Immer miteinbezogen wurden die Lebenswelt und die Individualität der Schülerinnen und Schüler.

An beiden Tagen war die Klasse begeistert bei der Sache. Es entstanden zum Teil hitzige, aber auch produktive Diskussion über Fragen wie: „Wie demokratisch verhalte ich mich bei Entscheidungsprozessen in Gruppen?“, „Wie gehe ich mit Minderheiten um?“, „Wie können Konflikte in Gruppen demokratisch gelöst werden?“ oder „Was ist demokratisches Verhalten eigentlich?“.

Betzavta wurde vom Jerusalemer ADAM – Institut als Konzept zur Demokratie- und Toleranzerziehung entwickelt.

StRin Julia Hoffmann

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_12/demokratisierung.html>