Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Wir kümmern uns um den Nachwuchs

Jedes Jahr im Frühjahr und Herbst erhalten jeweils bis zu sechs Studentinnen und Studenten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg die Möglichkeit, ihre bisher erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten im Rahmen der Schulpraktischen Studien (SPS I und II) an der Städtischen und Staatlichen Wirtschaftsschule Nürnberg in die Tat umzusetzen. Je nach Studienfortschritt (Bachelor/Master) unterrichten die Nachwuchs-Lehrkräfte 1 bis 3 Stunden selbstständig (jedoch immer im Beisein einer Lehrkraft unserer Schule) und hospitieren bis zu 25 Stunden bei Lehrerinnen und Lehrern der Wirtschaftsschule. Dabei profitieren nicht nur die (angehenden) Lehrkräfte von neuen Ideen und Erfahrungszuwachs, sondern auch unsere Schülerinnen und Schüler. „Die Student/innen probieren viel aus, sind gut drauf und haben als Dankeschön für unsere Mitarbeit oft eine Kleinigkeit zu essen dabei! So könnte es jeden Tag sein!“, sagt Vlad aus der Z10H nach dem Unterricht mit einer Studentin.

Seit Februar 2022 unterrichtet auch wieder eine Referendarin, Frau Henriette Schwartz, an unserer Schule. Wir wünschen Frau Schwartz (auch) auf diesem Wege viel Erfolg für die Lehrprobe und viel Spaß an der Wirtschaftsschule! Schon jetzt sind wir sehr froh, sie in unserem Lehrerteam zu haben!

Spss1

Bild vergrößern

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_12/spss.html>