Kontakt

Einweihung des Anbaus für die Ganztagesbetreuung

Einweihungneubau1

Im Kreis der unmittelbar Beteiligten – 3. BM Dr. Klemens Gsell, Amt für Berufliche Schulen, Hochbauamt, Finanzreferat, Architekten und Kolleginnen und Kollegen der Städtischen und Staatlichen Wirtschaftsschule – wurde am 26. Juni 2017 der Anbau der Ganztagesbetreuung durch den Bauträger WBG KOMMUNAL übergeben. Die Idee für diesen Anbau entstand vor über 10 Jahren in Zusammenarbeit mit dem jetzigen Leiter des Amtes für Berufliche Schulen, U. Ziegenthaler, der damals Schulleiter der Wirtschaftsschule war. Der Geschäftsführer der WBG Kommunal, Ralf Schekira, übergab der Schulleiterin, Frau Trappe Ruff symbolisch einen goldenen Schlüssel.
Mit den neuen Räumen Chillout-, Recreation- und Work-Area, einer Komm-Bar und der Teeküche ist unter der Turnhalle auf ehemaligen Parkplätzen ein freundlicher Anbau entstanden, der es den Ganzttagesklassen ermöglicht, in angenehmer und gemütlicher Atmosphäre Lernzeiten, Gruppenarbeitsphasen, Recherchen und Pausen zu verbringen.

Einweihungneubau2
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_12/einweihungneubau.html>